Werkstattausrüstung Schnellsuche   Unser Service
Startseite zurück Firmendetails vom 11.12.2018 21:11  
 Snap-on Equipment GmbH - JOHN BEAN
 
 
Adresse:
Konrad-Zuse-Str. 1
84579 - Unterneukirchen
Germany
Kontakt:
Tel.: +49 (0)8634-6220
Fax: +49 (0)8634-5501
equipment.verkauf@snapon.com
www.johnbean-deutschland.com
 
 
Ansprechpartner
 
 
 Vertrieb Service
Herr Atle Kjelsrud
Direktor Vertrieb / Service
    Tel.: +49 (0)8634-622132
    Fax: +49 (0)8634-622177
   
atle.kjelsrud@snapon.com
     
 Marketing
Frau Serena Franchi
Leiterin Marketing Europa
    Tel.: +39 (0)522-733407
    GSM: +39 (0)377-1712348
   
serena.franchi@snapon.com
     
 
Firmenprofil
 
  John Bean ist einer der weltweit führenden Hersteller von Werkstatteinrichtung für das Kfz-, Reifen- und Karosseriehandwerk. Die Wurzeln des Unternehmens gehen zurück auf einen damals bereits pensionierten Erfinder, Herrn John Bean.

Er gründete 1904 die John Bean Spray Pump Company. Als seine Firma sich nach einigen Jahren mit einer benachbarten Fabrik für Lebensmittelmaschinen zusammenschloss, entstand die Food Machinery & Chemical Company (FMC). Im Jahre 1996 übernahm Snap-on den erfolgreichen Unternehmensteil - die Automotive Service Equipment Division - von FMC und benannte die Firma um in John Bean, zu Ehren ihres Gründers und visionären Erfinders.

Die Ingenieure von John Bean setzten ihre Entwicklungsarbeit auf dem Gebiet der Werkstattgeräte fort und stellten 1934 die erste dynamische Auswuchtmaschine vor.

1947 wurde mit dem John Bean Visualiner das erste optische Achsmessgerät der Welt auf den Markt gebracht, welches auch sehr schnell zum Standard für Achsmessgeräte wurde.

Der FMC Visualiner II der Baureihe 9000 überraschte 1984 die Branche mit optischen Messköpfen in Verbindung mit einem Bildschirm-Computerachsmessgerät. FMC-Ingenieure entwickelten ebenfalls für Anwender eigene Justiermöglichkeiten für Achsmessgeräte und Auswuchtmaschinen.

Die Ingenieure von John Bean entwickelten viele bahnbrechende Neuerungen in der Werkstattausrüstung, wie z.B.:

  • Erstes Achsmessgerät
  • Erste dynamische Auswuchtmaschine
  • Erstes Computer-Achsmessgerät
  • Erste kabellose Messköpfe
  • Erstes eingebautes Trainingssystem
  • Erster Einsatz von Farbbildschirmen
  • Erster Einsatz von CD-ROM
  • Erster Verwendung von animierten Farbgrafiken
  • Erste vorverkabelte Achsmess-Hebebühnen
  • Erstes Vorsorge-Wartungsprogramm
  • Erster Einsatz von 3D Kameratechnik zur Achsvermessung
  • Erste Achsmesssoftware im 32Bit Windows Standard
  • Erstes Achsmessgerät mit PRISM Technologie

Auch nach der Übernahme durch Snap-on setzte John Bean seine innovativen Neuentwicklungen fort. Wichtigstes Highlight der letzten Jahre war die Entwicklung und Markteinführung von 3D Achsmessgeräten, deren Präzision, Geschwindigkeit und Bedienerfreundlichkeit neue Maßstäbe setzen.

Im Jahr 2008 schließlich überzeugte John Bean mit der Einführung der Achsmessgeräte mit PRISM Technologie - wiederum ein Meilenstein auf dem langen traditionsbewussten Weg der Innovation im Werkstattsektor.

Ansporn für die Entwicklung neuer Technologien ist es, unseren Kunden Innovationen zu bieten, mit denen sie Bestleistungen erzielen können – denn Ihr Geschäftserfolg ist unser Anspruch.
 
 
Produktgruppen
 
 
  • Achs- u. Fahrwerksvermessung
  • andere Maschinen, Geräte u. Ausrüstungen
  • Bremsen- Fahrwerks- u. Leistungsprüfung
  • Hebebühnen PKW u. L-LKW
  • Reifentechnik
  • Werkstattvernetzung
 

News
 
 

2015

2014

2013

2012

2008

2007

2006

2005

2004

2002

 
Drucken      
  Firmenprofil
  Produktgruppen
 
Händler
 
Online-Kontakt
  Produkt-Katalog
  News